Weiter geht die Siegesserie

Baskets 96 Rahden mit Gala im Spitzenspiel
Rahden (are). Sie sind in dieser Saison einfach nicht zu bremsen. Die Rollstuhlbasketballer aus Rahden siegten auch am vierten Spieltag der 2. Bundesliga Nord. Gegen den Tabellendritten RSC Osnabrück gelang ein 91:42-Kantersieg.
Von Beginn an bestimmten die heimischen Korbjäger die Begegnung. Allen voran dank Spielmacher Mustafa Korkmaz. Der Niederländer war mit seinem hohen Tempo für die Gäste nicht in den Griff zu bekommen, sorgte für zahlreiche herrliche Anspiele und avancierte mit seinen 27 Punkten auch zum Topscorer der Partie. „Mustafa ist ein herausragender Spieler, der eine Partie alleine entscheiden kann“, hatte Baskets-Trainer Josef Jaglowski daher ein Sonderlob für den Neuzugang parat. Über die 24:14-Führung nach den ersten zehn Minuten wurde das komfortable 48:24 zur Halbzeit herausgespielt.
Rahden ließ auch in der Folge nicht locker und vergrößerte den Vorsprung im dritten Viertel auf 70:35. Die Gegenwehr des ehemaligen deutschen Meisters aus Osnabrück war da natürlich schon längst gebrochen, sodass am Ende ein deutliches 91:42 auf der Anzeigetafel stand. In dieser Verfassung werden die Baskets 96 in dieser Saison definitiv nicht zu stoppen sein. „Die Mannschaft hat sich in kürzester Zeit hervorragend eingespielt. Die Abläufe funktionieren klasse“, war Co-Trainer Frits Wiegmann sehr angetan. Und auch Rahdens Präsident Stephan Rehling schwärmte nach dem Auftritt: „Es macht einfach Spaß, dieser Mannschaft zuzusehen. Wir könnten zufriedener nicht sein.
Mit dem Kantersieg geht es nun in eine dreiwöchige Pause für den Tabellenführer. Danach steht das Duell mit der viertplatzierten Reserve der BG Baskets Hamburg auf dem Programm (Samstag, 17. November, 16 Uhr).
Die Scorer: Mustafa Korkmaz (27), Mark Beissert (13), Bo Kramer (13), Nermin Hujic (12), Joost Morsinkhof (12), Quinten Zantinge (8), Elvis Fakic (4), Tarik Cajo (2), Philip Gaskell, Amy Kaijen, Kallum Stafford.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.